Suchergebnis

Aleksandra Wróblewska, 1979

Expertin für interkulturelle Kommunikation mit den Schwerpunkten Polen und Mittelosteuropa
Abschluss als Germanistin an der Universität Lodz/Polen, Studiengang Ost-West-Studien, sowie Zusatzstudien: Interkulturelle Handlungskompetenz und Deutsch als Fremdsprachenphilologie an der Universität Regensburg; Trainerin und Coach für Interkulturalität insbesondere Schwerpunkt Polen/Osteuropa. Das Aufbaustudium des Human Ressource Management an der Hochschule Regensburg sowie ihre Tätigkeit im Bereich des Internationalen Personalmanagements runden ihr Trainerprofil ab. Aleksandra Wróblewska bietet interkulturelles Training und Coaching zu dem Kulturkreis Polen und Mittelosteuropa sowie zur allgemeinen interkulturellen Sensibilisierung und Konfliktlösung. Die möglichen Einsatzfelder sind dabei die Vorbereitung auf die Auslandsentsendungen in den mittelosteuropäischen Raum, Betreuung von Expatriates, Reintegrationsseminare nach einer Auslandsentsendung in allen Kulturkreisen, Effektivitätssteigerung und Teambuilding für interkulturelle Teams und Projektgruppen. Darüber hinaus bietet sie Führungskräftetraining für die Durchführung erfolgreicher Einstellungs- und Mitarbeitergespräche mit interkulturellen Kandidaten und Mitarbeitern. Aleksandra Wróblewska arbeitet sehr praxisorientiert und passt ihre Trainingsmaßnahmen an die konkreten Bedürfnisse ihrer Klienten an. Ihr Beratungsstil ist durch eine starke Prozess- und Teilnehmerorientierung gekennzeichnet, dies ermöglicht ihre schnelle Reaktion und Anpassung an die Entwicklungen während der Beratungssitzungen. Ihre Arbeitssprachen sind: Deutsch und Polnisch.


Zurück