Suchergebnis

Dr. phil. Dipl. Ing. Grigori Katsakoulis

Polyglotter Kommunikationskünstler, versierter Trainer, systemischer Coach, int. FK-Berater
Dr. phil. (Selbstbewusstseins-Theorie bei Kant), Diplom-Ingenieur für Verfahrenstechnik, Studien der Philosophie, Politologie und Französische Philologie, Trainer, systemischer Coach mit den Schwerpunkten Kommunikation, Dialektik, Rhetorik, Persönlichkeit. Des Weiteren bietet er Systemische Führung, Ausbildung von Trainern, Moderatoren und Coaches, Coaching von Führungskräften, Strategieentwicklung und Prozessbegleitung. Seit über 20 Jahren ist Dr. phil. Dipl. Ing. Grigori Katsakoulis mit seiner Firma Dialogos Managementtraining in der Entwicklung von Fach- und Führungskräften tätig. Entwicklung – die eigene und die seiner Teilnehmer – ist das Grundthema seiner beruflichen Tätigkeit geworden. Nach einer frühen Trainerausbildung holte er sich weitere Kompetenzen in einem zweijährigen Post-Graduate-Studium Weiterbildungsmanagement, einer eineinhalbjährigen Ausbildung zum systemischen Coach und schließlich als bisher letztem Schritt eine Ausbildung zum Trainer für Stressentlastung und Self-Coaching. Dr. Katsakoulis arbeitet mit großer Leidenschaft an der Entwicklung von Fach- und Führungskräften. Seine Zielgruppe geht bis ins oberste Management, z. B. Geschäftsführer von Automobilzulieferern und Vorstände von Krankenkassen, interkulturelle Projekte z. B. mit deutschen und arabischen Energieversorgern. Eine seiner privaten Leidenschaften sind Gesang und Dichtung als Kontrapunkt zum intensiven Berater-Alltag. Er spricht neben Deutsch, selbstverständlich akzentfrei auf dem Niveau eines Muttersprachlers, Griechisch, Englisch und Französisch. Dr. Katsakoulis ist Mitglied der Hans Jonas Gesellschaft Berlin und der Systemischen Gesellschaft (SG).


Zurück