Suchergebnis

Eva Thiel, 1971

"Einzig nicht artig": Expertin für Unternehmenstheater und Mitarbeitermotivation
Studium der Germanistik und Politikwissenschaften u.a. an der Grand Ecole (IEP) in Bordeaux und an der Kingston University in London: Staatsexamen, Magister und CEP. Veranstalterin, Moderatorin, Improvisationskünstlerin und Trainerin. Gastdozentin an der Internationalen Filmschule Köln (ifs), am Marburger Institut (viisa) und an der ARD/ZDF Medienakademie. Ihre Schwerpunkte liegen in der Arbeit mit Körperstatus-Techniken, Unternehmenstheater, Personalentwicklung, Mitarbeitermotivation, Teambildung, Kreativität und Improvisationsworkshops. Jahrelange Tätigkeit als TV-Redakteurin und TV-Moderatorin. Gründerin und Leiterin der Kölner ImproSchule. Die Arbeitsweise von Eva Thiel besteht in der Kunst, die Methode der Improvisation auf unternehmensspezifische Inhalte anzuwenden. Persönliche und business-fokussierte Lernimpulse werden dadurch effektiv und dauerhaft ausgelöst.


Zurück