Suchergebnis

Gudrun Huber, 1960

Expertin für Krisenmanagement im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
Vortragsrednerin, Health-und Lifecoach, Geschäftsführerin der Akademie Panth Rei, Trainerin sowie Buchautorin mit den Schwerpunkten Gesundheitsprävention, Stressbewältigung, Persönlichkeitsentwicklung, Lebenskrisen und Krisenmanagement im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer. Seit 2000 arbeitet Gudrun Huber in eigener Praxis als Health- und Lifecoach mit den Schwerpunkten Gesundheitsprävention, Stressbewältigung, Krisenmanagement und Trauerprozesse. Ausbildung für Sterbe-und Trauerbegleitung an der psychosomatischen Uniklinik Heidelberg sowie Ausbildungen im Bereich Gesundheitsprävention, Yoga, Coaching und Krisenmanagement. Aktive Mitarbeit beim Bayrischen Roten Kreuz in einem Kriseninterventionsteam. Langjährige Leitung einer Gruppe für Eltern, die Ihr Kind durch den Tod verloren haben. Das Ziel ihrer Akademie Panta Rhei in Inning/Ammersee ist eine gesellschaftliche und kulturelle Veränderung im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer unter Einbeziehung der Fachgebiete Medizin, Wissenschaft, Soziologie/Kultur, Psychologie, Philosophie und Spiritualität in einem weltanschaulich offenen Rahmen. Sie macht es sich zur Aufgabe, Sterben, Tod und Trauer in angemessener Art und Weise wieder in unsere Gesellschaft zu integrieren. Ihr persönliches Ziel: Enttabuisierung des Todes in der Gesellschaft. Der Vortrags- und Seminarstil von Gudrun Huber ist lebendig, humorvoll, klar, direkt, authentisch, manchmal feurig, leidenschaftlich und begeisternd, zuweilen ernst, jedoch immer mit gebührendem Respekt zu einem tabuisierten gesellschaftlichen Thema. Empathie und Höflichkeit im Umgang mit Menschen ist ihre Grundhaltung.


Zurück