Suchergebnis

Sabine Asgodom, 1953

„Die Trainerin der Manager“ (Financial Times Deutschland)
Absolventin der Deutschen Journalistenschule (DJS), Rednerin, Trainerin und Coach. Gründerin und Inhaberin eines Trainingsunternehmens. Erfolgreiche Buchautorin und Herausgeberin: 21 Titel, darunter die Longseller „Reden ist Gold“ und „12 Schlüssel zur Gelassenheit“ sowie der Bestseller „Lebe wild und unersättlich“, in zahlreiche Sprachen übersetzt. Sabine Asgodom hat schon Klienten gecoacht, als das Wort in Deutschland noch nahezu unbekannt war. Coacht heute neben Führungskräften aus Politik, Wirtschaft und Showbizz vor allem Menschen, die etwas verändern wollen. Sie fasziniert als Toprednerin bei Kongressen und Veranstaltungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich und ruft in ihren mitreißenden, humorvollen Reden zu Selbstverantwortung und Offenheit, Lebensbalance und wertschätzendem Umgang mit anderen auf. Begeisterte Netzwerkfrau: Mitglied im Journalistinnenbund, bei den Bücherfrauen, im European Women’s Management Development Network (EWMD), im Verein „Taten statt Worte“, bei der Europäischen Akademie für Frauen in Berlin (EAF) und seit 25 Jahren im Eritrea-Hilfswerk für Deutschland. Dozentin für Selbst-PR an der Berufsakademie Heidenheim. Die „Financial Times“ zählte sie 2004 zu den 101 wichtigsten Frauen der deutschen Wirtschaft. 2007 wurde sie in der Kategorie „Moderation und Entertainment“ von Deutschlands Veranstaltungsplanern auf Platz eins gesetzt und mit dem „Conga Award“ geehrt. Präsidentin 2007/2009 der German Speakers Association (GSA e.V.).


Zurück