Suchergebnis

Zeige Benutzer 1 bis 16 von insg. 16 an

<

1


Greg Arena, 1960
Experte für organisatorische Leistungssteigerung und der Begleitung von Veränderungsprozessen

Unternehmer, Facilitative Consultant, Moderator, Mediator und Experte für The Science of Happiness at Work™. 18 Jahre internationale Konzernerfahrung in den Bereichen Strategie und Business Development auf der mittleren und oberen Führungsebene. Greg Arena arbeitet mit den folgenden Schwerpunkten: Business Problem Solving durch Workshops, auch in Großgruppen (Consention® sowie andere Methoden), Begleitung von Veränderungsprozessen durch Dialog und System (Facilitative Consulting), messbare Steigerung der Leistungsfähigkeit von Organisationen und dessen Mitarbeiterzufriedenheit sowie Führungskräfteentwicklung. Zu Greg Arenas Stärken gehören vor allem strategisches kombiniert mit kreativem Denken sowie die Liebe zum Lernen. In Kanada aufgewachsen, lebt Greg Arena seit 25 Jahren in Deutschland. Er arbeitet auf Deutsch und Englisch. Greg Arena hat Abschlüsse in Politologie, Jura und ein MBA von der renommierten französischen Hochschule INSEAD. Er hat eine Ausbildung zum Business Mediator absolviert, ist Absolvent der Kompetenzschmiede Familie sowie Mitgründer und Vorstand eines Vereins, der die Verbreitung von Expeditionspädagogik in deutschen Schulen fördert.  [mehr...]

Spezialist für Vertriebstraining und Führungskräfteentwicklung

Diplom Soziologe, Personalentwickler, Trainer, Berater, Coach mit dem Schwerpunkt Vertriebsausbildung, Vertriebsbegleitung quer durch die kundenorientierte Organisation und alle Hierarchien. Wegbegleiter, Ausbilder und Reflexionshelfer für Führungskräfte. Steffen Baltz nennt seine Themen: Vertrieb, Führung, Kommunikation, Motivation und Change. Für ihn ist seine direkte, lebendige und spürbar nachhaltige Art und Weise charakteristisch. Er ist ein Wandler zwischen Führung und Training, also zwischen der Verantwortung, die Themen zu setzen, zu organisieren und umzusetzen und genau dies bei seinen Kunden zu begleiten und zum Erfolg zu führen. Modelle sind nur gut wenn sie Komplexität erfassen, reduzieren und für die praktische Anwendung auf Umsetzbarkeit ausgerichtet sind. Das Prinzip Umsetzung mit dem Prinzip Erfolg zu verbinden ist seine Motivation. Seine Stärke ist die Präsenz und Glaubhaftigkeit in der Situation.  [mehr...]

Unternehmensentwickler, Kulturgestalter, Beteiliger, Ressourcen-Sicherer, Agility Experte

MSc Physics/Economics, RSA Fellow, Physiker, Volkswirt, Experte, Moderator, Change Begleiter, Unternehmensentwickler, Buchautor. Ulf Brandes moderiert und leitet moderne Innovations- und Organisationsentwicklungsprogramme, die sich am Menschen orientieren. Nach 10 Jahren Erfahrung bei weltweiten Marktführern wie Procter & Gamble, eBay und Google, und weiteren 10 Jahren in digitalen Startup- und Beratungsfirmen unterstützt er heute Organisationen im Wandel. Ulf Brandes bekanntes Buch „Management Y“ (Campus-Verlag, 2014) und sein Film „Augenhöhe“ (2015) illustrieren Organisationsansätze des 21. Jahrhunderts am Beispiel mutiger Unternehmen, die anders zusammenarbeiten und damit seit vielen Jahren sehr erfolgreich sind. Zertifizierter Scrum Master, und Fellow und German Connector der Britischen Royal Society RSA. Sein Film: Management Y & Augenhöhe — wie wollen wir leben und arbeiten? Campus-Bestseller und Film. Sein besonderes Format zur Unternehmensentwicklung: Game Changer Parcours — Neues Seminarangebot für Kul-turwandel in Organisationen. RSA, B-Corporations, Re-Inventing Organizations, go21 — seine Think Tanks for Change. In dem gerade frisch im Campus-Verlag erschienenen Praxisbuch “Management Y” wenden sich Ulf Brandes und seine drei Co-Autoren an Führungskräfte und ihre Mitarbeiter, die sich Gedanken machen, wie agile Grundhaltungen im ganzen Haus erfolgreich sein können - über die klassischen agilen Kernthemen hinaus. Das Buch gibt Orientierung und praktische Unterstützung von Pionieren für Anwender, aus vielen Blickwinkeln, anhand klarer Praxisbeispiele. Sein Credo: Augenhö-he: echte Zusammenarbeit erlebbar machen. Viele von uns haben die Erfahrung schon gemacht: Wer einmal eine agile Kultur erlebt hat, der will meist nicht mehr zurück. Und es sind nicht nur die agilen Frameworks, für die das gilt: Inzwischen haben sich eine ganze Reihe verwandter Ansätze etabliert, mit denen moderne Unternehmen Kunden und Mitarbeiter begeistern, z.B. Design Thinking. Ulf Brandes ist Vater dreier Söhne und lebt am Prenzlauer Berg in Berlin.  [mehr...]

Erfolgreicher Trainer für Resilienz, Stress- und Konfliktmanagement sowie Burnout-Prävention

Experte, Trainer, Mediator, Systemaufsteller und Coach mit den Schwerpunkten: Konfliktmanagement, Kommunikation, Resilienz, Führungskräfteentwicklung und Coaching von Führungskräften, Systemaufstellungen, Stress- und Burnout Prävention sowie Verkaufstraining. Rudi Dobrinski ist Experte darin, tiefgreifende Veränderungen in messbaren Erfolg zu wandeln. Seit Jahren setzt er sich zusätzlich mit unterschiedlichen Ansätzen des Mentaltrainings auseinander. Nach langjähriger Führung seines Handwerks- und Handelsbetriebes entwickelte er sich früh weiter zum erfolgreichen Verkaufsprofi im Direkt- und Messevertrieb für beratungsintensive Produkte. Nach langjähriger Vertriebs- und Führungserfahrung entschied sich Rudi Dobrinski von ständiger Neugier bewegt, für einen weiteren, neuen Abschnitt im Berufsleben. Er beschloss nach umfassender Ausbildung, sein gewonnenes Expertenwissen als Berater und Trainer professionell zur Verfügung zu stellen. Rudi Dobrinski ist ein leidenschaftlicher Trainer mit erheblicher Praxiserfahrung und hoher Praxisorientierung in seinen Veranstaltungen. Mit seiner systemischen Unternehmensberatung NewBizConsult ist er zusammen mit seiner Frau Doris Stein-Dobrinski ansässig im Großraum Nürnberg. Rudi Dobrinski trainiert für namhafte Kooperationspartner und für Firmenkunden direkt. Dabei ist er am Puls der Zeit mit effektiven Methoden und innovativen Trainings, besonders zur Burnout-Prävention und zur Steigerung der persönlichen Resilienz in Zeiten ständigen Wandels.  [mehr...]

Internationaler Führungskräfte-Coach, Persönlichkeitsentwickler, Bildungsberater, Experte für MA-Bindung

Zertifizierter Systemischer Coach, Führungskräftetrainer und Bildungsmanager. Seit 14 Jahren ist Michael Grimm national und international in Unternehmen aller Größen und verschiedener Branchen als Berater und Coach erfolgreich. Er lebte dabei in 6 Städten in Deutschland, wanderte für 5 Jahre in die Schweiz aus und arbeitete in interkulturellen Kontexten auf Projektteam-, Abteilungs- und Unternehmensebene. Sämtliche seiner Leistungen bietet er in Deutsch und Englisch an. Seine Energie und Kreativität gehört seinen Kunden. Die Faszination für lebendige Entwicklungsprozesse von Mitarbeitenden, Teams, Abteilungen und Unternehmen leitet ihn seit der Jahrtausendwende bis heute. Basierend auf einem fundierten IT-Background entwickelte er sich u. a. in Richtung Erwachsenenpädagogik und das systemische Coaching weiter. Michael Grimm verbindet seit Beginn seiner Beratungstätigkeit hohe Wertschätzung gegenüber seinen Kunden mit ebensolchen Qualitätsansprüchen an den gemeinsamen Prozess, an dessen Ende neue und konkrete Handlungsoptionen stehen. Systemisch zu beraten heißt für ihn, seine Kunden auf einem Stück ihren Entwicklungsweges professionell und praxisnah zu begleiten und ihre selbst gesteckten Ziele dabei stets im Vordergrund zu sehen. Michael Grimms Motto: Systemisch, praxisnah und individuell – mit Lösungen, die bei den Herausforderungen auch wirklich helfen!  [mehr...]

Markenbildnerin, Expertin für Zukunftsstrategien, Organisationsentwicklerin

Diplom-Kauffrau (Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkte Marketing), Expertin, Beraterin, Trainerin, Coach und Moderatorin mit den Schwerpunkten Marken und Menschen, Branding, Markendiagnose, Markenentwicklung, Markenpositionierung, Innovation, Change und Business Development. Petra Hoffmann bringt ihre 15 Jahre Erfahrung im multinationalen Konzern Unilever mit ein, sie bewegt sich in die internationale Konzernperspektive genauso sicher wie in der Einzelberatung eines KMU. Es geht immer um Menschen, Akteure des Wandels, Teams und Organisationen, die sich kongruent zu ihrem Markenbild verhalten wollen und ihre Marke unverwechselbar und mark-ant entwickeln wollen. Dabei geht es auch immer um Unternehmenskultur-Entwicklung. Ihr Fingerspitzengefühl und ihre Prozesskompetenz hat sie vertieft im Rahmen ihrer zweijährigen berufsbegleitenden Ausbildung zum systemischen Coach. Petra Hoffmann weiß um die Bremswirkungen nicht zu Ende gedachter und gelebter Veränderungsvorhaben, um die Widerstände und um die befreiende Wirkung von souverän moderierten Workshops, in denen alle Beteiligten engagieren und an neuen Lösungen und Sichtweisen arbeiten. Sie ist kurz gesagt Geburtshelferin für stabile und zukunftsfähige Marken und die dazu gehörenden Organisationen.  [mehr...]

Experte für Changemanagement und Werte

Managementtrainer, Berater, Coach und Buchautor zu den Themen Werteorientierung, Changemanagement, Unternehmenskultur und Führung. Rainer Krumm gehört zu den erfahrensten internationalen Beratern und Trainern in seinem Bereich. Sein Credo: Menschen formen Organisationen und geben ihnen Leben. Er zeigt, dass die Weiterentwicklung von Menschen, Gruppen und Organisationen nur dann nachhaltig erfolgreich sein kann, wenn die individuellen Wertesysteme als Grundlage dienen. Rainer Krumm gilt als Impulsgeber und kritischer Hinterfrager. Wer zu ihm kommt, erkennt sofort seine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen und Organisationen, auch auf internationalem Parkett. Seine clevere, charismatische sowie pragmatische Herangehensweise machen ihn zu einem Partner auf Augenhöhe. Er hat 11 Bücher veröffentlicht - unter anderem „Change ist doof!“ und „Werteorientiertes Führen“. [mehr...]

Eric Lynn, 1953
Persönliche-Entwicklungs-Coach, Change, Cultural Integration, Team- und Führungs-Entwicklung, Verleger Innovative Facilitation Tools

Life und Executive Coach, Facilitator, Consultant, Trainer und Entrepreneur mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Personal Development Programmen. Unter seinen Klienten (zu denen die Europäische Kommission, Siemens, Bombardier, Bosch, S.E.S./Astra, Chrysler, sowie bekannte Finanzdienstleistung- und IT-Unternehmen gehören), hat er sich den Ruf erworben, eindringliche Fragen zu stellen, die die Menschen herausfordern, wirklich sinnvolle Ergebnisse zu erzielen. Grenzen zu überqueren, war immer ein Teil von Eric Lynns Leben. Das hat ihm die Fähigkeit gegeben, ein natürliches, intensives Verständnis für Veränderungen und deren Auswirkungen zu entwickeln. Er arbeitet weltweit (Europa, Asien, Nordamerika, Neuseeland), hat den größten Teil seines Lebens in Europa verbracht. Nach mehreren Jahren in Asien lebt er jetzt in Berlin. Arbeitssprachen: Englisch, Deutsch.  [mehr...]

Dr. phil. Bernhard Rosenberger, 1963
Experte für Veränderung, systemische Führung, strategisches Personalmanagement

Dr. phil., Universität Mainz, Diplom-Journalist, Medienwissenschaftler, Berater, Redner, systemischer Trainer und Coach mit den Schwerpunkten strategisches Personalmanagement, Bewältigung von Wandel, Changemanagement, Organisations- und Prozessoptimierung, Führungskräfteentwicklung, Reiss Profil Coaching. Ausbildung zum Systemischen Change Manager (Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft), zertifizierter Reiss Profile Master. Dr. Bernhard Rosenberger agierte als Journalist bei Tageszeitungen, SWR, BR, ZDF, er war Berater und Projektleiter bei McKinsey und er stand als Leiter Zentrale Personal- und Organisationsentwicklung bei Hubert Burda Medien dem Verleger Hubert Burda zur Seite. Sein Motto ist: "Wo der Wind des Wandels weht, beginnen manche Mauern zu bauen, andere bauen Windmühlen.“ Er war von 2009 bis 2012 Vorstandsvorsitzender des BDU-Fachverbandes Change Management. Sein Vortragsstil ist gewinnend, vertrauensvoll, einprägsam, seine Trainings gerade im Bereich Changemanagement sind wertschätzend, achtsam und motivierend. Eine Umfrage unter seinen Klienten hat die hohe fachliche und methodische Qualität in Verbindung mit Flexibilität im Agieren und Menschenorientierung als drei Assets seiner Arbeit hervorgebracht. Sein neues Buch `Modernes Personalmanagement´ ist soeben im SpringerGabler Verlag erschienen.  [mehr...]

Systemer Change Manager, Strategieberater, Organisationsentwickler und Begleiter von Einzelpersonen in deren Wachstum

Christian Schmidt studierte interdisziplinäre Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in den Fächern Betriebswirtschaft, Arbeitsrecht, Politikwissenschaften und Soziologie. Er hat ein Diplom der Georg August Universität in Göttingen und absolvierte an der Universität Augsburg und der J.H.U Washington das internationale MBA Programm Change Management. Christian Schmidt ist ausgebildeter systemischer Berater. Er ist Moderator, zertifizierter Management-Coach und hat vielfältige internationale Weiterbildungen im Bereich Beratung und Strategie absolviert. Wenngleich seit vielen Jahren Praktiker hat Christian Schmidt seinen Blick für wissenschaftliche Tätigkeitskontexte nie verloren. Nach Stationen in der Forschung und Wissenschaft (langjährige Mitarbeit am Soziologischen Forschungsinstitut, Göttingen) war Christian Schmidt für die strategische Unternehmensentwicklung eines Dienstleistungskonzerns und zuletzt als Geschäftsführer eines Personaldienstleistungsunternehmens tätig. Seit bald einem Jahrzehnt ist Christian Schmidt Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens. Mit ihm ist Christian Schmidt im Bereich Strategieberatung, Change Management, Organisationsentwicklung, Coaching und Leadership tätig. Zu seinen Kunden gehören Konzerne, mittelständische Unternehmen, Institutionen und Verbände. Er ist begeistert von Musik, Klavierspiel, Architektur, Politik, Surfen, Ausdauersport und hat eine sechsjährige Tochter. Seine Weiterbildungen umfassen Ausbildung zum systemischen Berater und Organsationsentwickler (univ.), Ausbildung zum systemischen BusinessCoach (zert.), (Großgruppen-)Moderation, Strategie, Beratung und Innovation (u.a. bei O. Scharmer). Seine Arbeitsweise ist humovoll leicht mit Tiefgang, Empathie und Klarheit.  [mehr...]

Veränderungsbegleiter für Führungskräfte im Wandel - Ihr Impulsgeber für Glaubwürdigkeit, Wertebasierte Führung, Nachhaltigkeit im Unternehmen

Diplom-Psychologe, fachliche Ausbildungen zum Trainer, Coach, Change Agent, zur Werte-orientierten Führung. Eckhard Schölzel ist in 30 Berufsjahren vom Trainer zum Veränderungsbegleiter für unternehmerische Führungskräfte und ihre Organisationen gereift. Er arbeitet mit allen Hierarchieebenen im Unternehmen: "Psychologe, dem man das kaum anmerkt". Es geht ihm um Glaubwürdigkeit in der Führung: Wort und Tat - natürlich in Einklang, er verkörpert: empathische Unbestechlichkeit. Sein Nutzen für Unternehmer: Wandel, der mit den Führungskräften beginnt und alle angemessen einbezieht, wird zur guten Gewohnheit; Werte, die alle auch in der Praxis tragen: Walk the Talk; Strategien, die stimmig Orientierung geben. Seine drei erfolgreichsten Projekte: 1. Werte in einer Organisation mit den authentischen persönlichen Werten des Führungsteams verknüpft. 2. Den Export hunderter Arbeitsplätze in der Entwicklung verhindert durch Reteaming der zerstrittenen Leitgruppe. 3. Über 1000 Nachwuchsführungskräften den Blick und Kompetenzen für den Faktor Mensch geschärft. Seine Kunden schätzen sein Engagement für den tatsächlichen Erfolg, seinen Blick fürs Ganze und seine Genauigkeit im Detail sowie seine sehr ausgesuchten, konstruktiven Werkzeuge und seine Bereitschaft, auch unangenehme Wahrheiten anzusprechen. Maximale Motivation, wenn Unternehmenswerte mehr als Worte sein sollen, wenn Wertschätzung nicht nur vom Wertbeitrag der Mitarbeiter abhängt und der Auftraggeber sich selbst als Teil des gewollten Wandels sieht.  [mehr...]

Systemische Führungskräfteentwicklerin, Leidenschaft für People Development, Potenzialentfaltung und Moderation

Studium der Soziologie mit den Schwerpunkten „Organisationssoziologie, Betriebspsychologie und Erwachsenenbildung“ sowie berufsbegleitendes Masterstudium in Personalentwicklung. Systemische Beraterin, Moderatorin, Trainerin und Coach. Tania Seehase bietet die Schwerpunkte Führungskräfteentwicklung, Workshopmoderation, Teamentwicklung, Motivation und Werte (Profile Dynamics ®). Sie hat mehrjährige Erfahrung als Personalentwicklerin in verschiedenen Unternehmensbranchen und als international tätige Projektmanagerin. Ausbildung als systemische Beraterin (HISW) mit Zusatzqualifikationen in Karriereberatung (Martin Wehrle) und Business Coach (fischer-epe team) sowie ausgebildete „Erfolgsteamleiterin“ und Life Coach nach Barbara Sher. Ihre Arbeitsweise: Lösungsfindung auf Augenhöhe, Hilfe zur Selbsthilfe, Mut zur Ehrlichkeit und zu unkonventionellen Ideen. Sie schätzt Teilnehmer und Kunden, die mehr an Inhalten und langfristigen Ergebnissen als an „Politik“ interessiert sind. Tania Seehase hört zu, bietet Ideen an, animiert zu Selbstreflexion und hat Spaß am authentischen Umgang mit Menschen. Muttersprache Deutsch, recht flüssig in Englisch und Französisch.  [mehr...]

Dr. Jürgen F. Studt, 1955
Experte für das Aufsetzen und Coachen von Transformatinsprozessen (Merger, Restrukturierungen)

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Dipl.-Kfm., Promotion an der Universität Hamburg, Buchautor, Interimsmanager, Trainer, Berater, Coach mit dem Schwerpunkt Post Merger Integration. Während seiner langjährigen Konzernkarriere hat Jürgen Studt verschiedene leitende Positionen und Geschäftsführungen in operativen Konzerneinheiten inne. Meilensteine in seiner Karriere sind zwei große Restrukturierungen der Deutsche BP, das Joint Venture mit Mobil Oil, die Integration von Castrol sowie Fusion der Firmen Deutsche BP AG und Aral AG. Jürgen Studt war Mitglied des globalen Group Leadership Teams und war/ist Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten. Er berät als Teil eines kleinen, aber exklusiven Netzwerks ehemaliger Führungskräfte große mittelständische Unternehmen bei anstehenden Fusionen oder Restrukturierungen und steht Geschäftsführern und Vorständen als Sparringpartner zur Verfügung. Er sichert die Expertise von Senior Managern, die komplexe Transformationsprozesse verantwortlich in mittleren und großen Unternehmen implementiert haben. Durch Interimsmanagement hilft er, Personalengpässe bei der Besetzung von Projektschlüsselpositionen zu vermeiden und erspart das aufwendige Aufspüren von Expertenwissen. Mit seiner Beratung reduziert Dr. Jürgen Studt das Projektrisiko, weil die Rahmenbedingungen zu Beginn richtig gesetzt werden und alle wesentlichen Aspekte berücksichtigt sind und verringert somit auch die Projektkosten.  [mehr...]

Diplom-Juristin, Moderatorin, Gestalterin von Veränderungsproessen mit Fingerspitzengefühl und Kennerblick

Diplom-Juristin, Sozialversicherungsfachangestellte, Dozentin an einer Wirtschaftsakademie (Unternehmensführung, Führung und Beratung), Coach, Trainerin, Prozessbegleiterin mit den Schwerpunkten Moderation, Strukturentwicklung, Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Umstrukturierungsmaßnahmen, Change Management, Workshops im Spannungsfeld der Veränderung. Constanze Sulek zeichnet aus, dass Sie als ehemalige Führungskraft hohe Führungskompetenz in der Breite und Tiefe mit ihren fundierten juristischen Kenntnissen verbinden kann und damit Veränderungsprozesse sauber begleitet und modelliert. Ihre Empathie und treffsichere Diagnose ergänzen sich. Sie legt viel Wert auf schlüssige Kommunikation und Konflikt-Klärung und steuert damit die Team-Entwicklung zum Erfolg. Ihre Arbeitsweise ist stringent, analytisch und strukturierend, dabei gleichzeitig humorvoll und abwechslungsreich. Ihr Coachingprofil in der Persönlichkeitsentfaltung wird abgerundet durch ihre Zertifizierung als REISS-Profile Master und Insights-MDI Master.  [mehr...]

Dr. Andreas Wieland, 1968
Sparringpartner für Zukunftsarbeit, Impulsgeber für nachhaltige Entwicklungen

Personalentwickler, Consultant, Speaker, Trainer und Coach mit den Schwerpunkten: Veränderungsprozesse initiieren, steuern und erfolgreich organisatorisch verankern; Vertriebseffizienz durch Challenge-to-Excellence-Programme steigern; strategieorientierte Führungskräfteentwicklung konzipieren und nachhaltig umsetzen; Leadership-Kompetenzen stärken und Führungsperformance steigern, Coaching-Prozesse mit Entscheidungsträgern ergebnisorientiert managen Dr. Andreas Wieland verfügt über 20 Jahre Managementerfahrung in der Finanzdienst-leistungsbranche. Zertifizierte Weiterbildungen z.B. in den Bereichen Extraordinary Leadership nach Zenger/Folkman, Transaktionsanalyse nach Erik Berne, Systemisches Management (osb-international) und Re-Teaming (Ben Furman) bilden neben seiner langjährigen Führungserfahrung die fundierte Basis für seine Berater- und Trainerperformance. Dr. Andreas Wieland ist Fachspezialist Member des „Club 55“, der Gemeinschaft europäischer Marketing- und Verkaufsexperten. Seit Jahren begeistert er Teilnehmer von Masterlehrgängen und Inhouse Seminaren durch seinen Vortragsstil. Die Integration von Theorie, Praxis und Business Entertainment hat für Andreas Wieland höchste Priorität.  [mehr...]

Changebegleiterin, Unternehmensentwicklerin, Führungskräftecoach, Interimsmanagerin KMU

Diplom Volkswirtin, Heilpraktikerin Psychotherapie, Trainerin, Business sowie Master-Gesundheits-Coach nach ECA, Unternehmensberaterin KMU mit den Schwerpunkten Controlling, Begleitung und Gestaltung von Veränderungsprozessen, Orga- und Personalentwicklung, sowie betriebl. Gesundheitsmanagement. Petra Zander ist seit 1996 selbstständig. Sie beschäftigt sich mit allen Fragen der wirtschaftlichen, finanziellen, technischen, personellen und organisatorischen Problemstellungen in der Unternehmensführung. Ob es um Business Development, Standortaufbau, Prozessoptimierung, Restrukturierung, Organisations- und/oder Personalentwicklung, Post Merger Integration, bis hin zur Sanierung geht; da wo die klassische Beratung aufhört, setzt Petra Zander an. Unter Nutzung des Potenzials in der jeweiligen Firma, begleitet sie kompetent bei der Umsetzung der anstehenden Aufgaben bis zum zuvor vereinbarten Ergebnis. Durch ihre ausgeprägte Fähigkeit zum vernetzten, komplexen Denken ist Frau Zander als Generalistin schnell in der Lage, sich in die jeweilige Thematik branchenunabhängig hinein zu denken. Mit ihrer schnellen Auffassungsgabe und ihrem Gesamtblick schließt sie schnell vom Operativen auf das Strategische, vom Kleinen aufs Große und vice versa. Petra Zander zeichnet sich aus durch ihre Ehrlichkeit, Offenheit und ihr Verantwortungsgefühl. Die Freude an der Arbeit ist bei ihr ansteckend. Werte wie Integrität, Fairness, Empathie, Vertrauen und Wertschätzung bestimmen, ob sie einen Auftrag annimmt. Einmal entschieden adoptiert sie gleichsam auf Zeit das Unternehmen und fördert es in allen Bereichen. Ihre wohlwollende Direktheit ist ein Geschenk für Geschäftsführer, die sie als Entwicklungspatin (auf Zeit) an Bord nehmen. Als Coach für Unternehmer/innen und Führungskräfte hat sie ein spezielles Programm entwickelt: Andanto, das Intensivcoaching von Zander Management.  [mehr...]

Zeige Benutzer 1 bis 16 von insg. 16 an

<

1