Suchergebnis

Zeige Benutzer 1 bis 8 von insg. 8 an

<

1


Erfolgreicher Trainer für Resilienz, Stress- und Konfliktmanagement sowie Burnout-Prävention

Experte, Trainer, Mediator, Systemaufsteller und Coach mit den Schwerpunkten: Konfliktmanagement, Kommunikation, Resilienz, Führungskräfteentwicklung und Coaching von Führungskräften, Systemaufstellungen, Stress- und Burnout Prävention sowie Verkaufstraining. Rudi Dobrinski ist Experte darin, tiefgreifende Veränderungen in messbaren Erfolg zu wandeln. Seit Jahren setzt er sich zusätzlich mit unterschiedlichen Ansätzen des Mentaltrainings auseinander. Nach langjähriger Führung seines Handwerks- und Handelsbetriebes entwickelte er sich früh weiter zum erfolgreichen Verkaufsprofi im Direkt- und Messevertrieb für beratungsintensive Produkte. Nach langjähriger Vertriebs- und Führungserfahrung entschied sich Rudi Dobrinski von ständiger Neugier bewegt, für einen weiteren, neuen Abschnitt im Berufsleben. Er beschloss nach umfassender Ausbildung, sein gewonnenes Expertenwissen als Berater und Trainer professionell zur Verfügung zu stellen. Rudi Dobrinski ist ein leidenschaftlicher Trainer mit erheblicher Praxiserfahrung und hoher Praxisorientierung in seinen Veranstaltungen. Mit seiner systemischen Unternehmensberatung NewBizConsult ist er zusammen mit seiner Frau Doris Stein-Dobrinski ansässig im Großraum Nürnberg. Rudi Dobrinski trainiert für namhafte Kooperationspartner und für Firmenkunden direkt. Dabei ist er am Puls der Zeit mit effektiven Methoden und innovativen Trainings, besonders zur Burnout-Prävention und zur Steigerung der persönlichen Resilienz in Zeiten ständigen Wandels.  [mehr...]

Stefan Jehn, 1965
Der Spezialist für Führungskräfteentwicklung im Mittelstand

Industriekaufmann mit anschließendem BWL-Studium, Trainer, Executive-Coach und Auditor, Autor mit den Schwerpunkten Führung, Nachwuchsführung, Moderation, Prozessbegleitung, Train the Trainer. Die vielen Facetten des Führungsalltags sind Stefan Jehn bestens vertraut. Er hat zahlreiche Unternehmen von innen gesehen – als Geschäftsführer, Gesellschafter oder Aufsichtsrat und vor allem als externer Begleiter. Stefan Jehn ist ein profunder Kenner der Führung von Mitarbeitern. Umfangreiche Ausbildungen zum Moderator/Prozessbegleiter, Trainer, Business-Coach, MBTI-Coach, Mental-Trainer sowie zum Profildiagnostiker bilden die methodische Grundlage seiner Arbeit. Er hat hunderte von Trainern, Moderatoren und Mediatoren ausgebildet, zahllose Workshops und Meetings moderiert und während seiner Zeit als Geschäftsführer von Neuland & Partner zweimal den deutschen Trainingspreis gewonnen. Als Partner einer Personalberatung interviewt, beobachtet und beurteilt er in Audits Führungskräfte unterschiedlicher Ebene. Als Executive-Coach betreut er seit Jahren Führungskräfte und Führungsteams. Aus diesen umfangreichen Erfahrungen resultiert sein breit gefächerter Blick auf das Thema Führungkräfteentwicklung und sein branchenübergreifendes Wissen darüber, wie Führungskräfte „ticken“ - und was ihnen häufig fehlt. In seiner Akademie liegt sein inhaltlicher Fokus auf Themen wie „Wirksamkeit“ und „Selbstführung von Führungskräften“. Kunden honorieren „sein differenziert-planvolles Vorgehen sowie seine empathische, engagierte und inspirierende Art, bei der er seinen Sinn für relevante Details mit gleichzeitigem Blick auf Zusammenhänge und Synergien verbindet“.  [mehr...]

Expertin für Beziehungs- und Kommunikationsgestaltung

Germanistin, Amerikanistin, M. A., Mediatorin und Ausbilderin BM (Bundesverband Mediation), Coach, BeziehungsCoach, Trainerin mit den Schwerpunkten Mediation und Konfliktlösung. Isabel Kresse hilft Menschen in Versänderungs- und Wachstumsprozessen jeglicher Art. Sie wendet sich an Unternehmen und Teams, Paare, Familien und Einzelpersonen. Ein Schwerpunkt liegt auf der unterstützenden Arbeit mit Führungskräften. Als Mediatorin begleitet Isabel Kresse Unternehmen, Teams und Familien bei der konstruktiven Bewältigung von Konflikten. Sie hilft, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Lösungen zu finden, auch in emotional stark belasteten oder eskalierten Situationen. Isabel Kresse arbeitet lösungs- und ressourcenorientiert. Konflikte werden als Chance gesehen, neue Umgangsweisen und Handlungsstrategien zu entwickeln. Sie bietet verschiedene Formen der Unterstützung und Begleitung an: Mediation, Wirtschaftsmediation, Workshops, Coaching für Teams, Einzelpersonen und Paare, systemische Aufstellungen - neben Organisations- und Familienaufstellungen auch Berufs- und Geldaufstellungen. Entscheidend sind die jeweiligen Bedürfnisse, Anliegen und Ziele der Kunden. Für Unternehmen führt sie Wirtschaftsmediation, Teamcoachings und Visionsfindungen durch. Die Angebote für Führungskräfte in Unternehmen pflegen und verbessern das Arbeitsklima erheblich. Seit 1997 bietet Isabel Kresse eine praxisbezogene Mediationsausbildung und Weiterbildungen für Mediatoren an. Die Mediationsausbildung startet zwei Mal im Jahr. Darüber hinaus bietet Isabel Kresse Fortbildungen wie Stellvertretermediation oder Mediator, Coach und jetzt? Profil- und Praxisfeldentwicklung für Mediatoren und Coaches an. Isabel Kresse ist seit 1995 Mitglied im Bundesverband Mediation e. V. und lebt mit ihrer Familie in Berlin.  [mehr...]

Expertin für bilinguale und ganzheitliche Entwicklung von Menschen, mehrfache Buchautorin, Mentaltrainerin

Studien in D. und USA, Amerikanerin, Sachbuchautorin, Referentin für Konfliktmanagement, Hochschuldozentin, Ausbilderin für Mentales Training, Trainerin, Coach mit den Schwerpunkten: Mentales Training für Business und Beruf, Mediation, NLP-Ausbildung, Gewichtscoaching, Powerful Presentations/Coaching/ Negotiating in English, Lampenfieber, Mentales Training für Musiker, NLP im Verkauf, Hypnotherapie. Linda Langeheine verfügt über folgende zusätzliche Qualifizierungen: NLP-Lehrtrainerin DVNLP, Systemischer Coach DVNLP, ECA, Wirtschafts- und Paarmediatorin, Moderatorin und Coach für Stadtverwaltungen (insbesondere Vorgesetzten-Feedback), Kommunikationsexpertin, Entwicklerin von Lernspielen, Auftrittsspezialistin. Hier ein Beispiel ihrer Trainingsinhalte: Personal Development: Do you have the feeling that life is living you? Are you wondering if there could be more fulfilment and joy in your life? Is there hidden potential in you that is waiting to be discovered? Would you like to take charge of your life? Then take advantage of my training and coaching programs: find a vision for your life / set goals based on your values / become aware of your talents and strengths / use your strengths for more FLOW / check up on your beliefs and weed out the ones holding you back / make more effective use of your time / cure stage fright or performance anxiety / change habits that drive you and others crazy / become the wonderful but hidden person that you are / Create the life you want to live.  [mehr...]

Dipl.-Verwaltungswirt Gerd Ley, LL.M. (Oec.), 1952
Wirtschaftsmediator, Wirtschaftsjurist für Arbeitsrecht, Compliance, Corporate Governance, Krisenkommunikation, Verhandlungsmanagement, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Ausbildung Industriekaufmann, Studien: Verwaltungswissenschaften FHSöV NW, Rechtswissenschaften, Fortbildungsstudium in Arbeits- und Organisationspsychologie sowie BWL mit dem Schwerpunkt Personalwesen (AKAD), Ausbildung zum Wirtschaftsmediator (BM) bei Zweisicht, Ausbildung Konfliktmanagement bei Friedrich Glasl, Ausbildung Personal-Coach/Psychologischer Berater bei Björn Migge, akkreditierter Trainer/Berater für Team-Management-Systems (TMS)®, Ausbildung zum Trainer für sozial-psychologische Verhaltenstrainings (in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Psychologie, München) uvwm.. Gerd Ley bietet die Schwerpunkte Wirtschaftsmediation, Individualarbeitsrecht mit den Bezügen zum Kollektiven Arbeitsrecht, Compliance und Corporate Governance für KMU, Konfliktmanagement rund um das Arbeitsleben, Kommunikation, Rhetorik und Verhandlungsmanagement (auch für Juristen), Krisenkommunikation, Teambildung und Teamentwicklung. Gerd Ley war vor seiner Selbstständigkeit 15 Jahre in leitenden Funktionen des Öffentlichen Dienstes tätig. Neun Jahre Behördenleiter, drei Jahre Referatsleiter in einem Ministerium, zuletzt Polizeivizepräsident. Parallel hierzu war er 12 Jahre Dozent für verschiedene Rechtsfächer an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Zuvor war er sechs Jahre lang Dozent für verschiedene Rechtsfächer, insbesondere Straf- und Strafverfahrensrecht sowie Eingriffsrecht (Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln. Gleichzeitig war er als Mitglied einer Prüfungskommission des Landesprüfungsamtes für Verwaltungslaufbahnen NW (gehobener Dienst) tätig. Autor zu öffentlich-rechtlichen Themen (wissenschaftliches Lehrbuch, verschiedene Aufsätze). Zehn Jahre ehrenamtlicher Richter an einem Arbeitsgericht und fünf Jahre ehrenamtlicher Richter am Oberverwaltungsgericht des Freistaates Sachsen. Gerd Ley ist als Trainer, Berater und Referent für Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen tätig (von Einzelpersonen über KMU bis Großunternehmen und Rundfunkanstalten). Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er ehrenamtlicher Mitarbeiter der Opferschutzorganisation „Weißer Ring“ und Mitglied der Arbeitskreise Compliance und Arbeitsstrafrecht der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung (WiStV e.V.). Seine Arbeitsweise: Humorvoll verpackt, werden auch juristische Inhalte als leichtverdaulich empfunden. Konfliktlösungen sind nicht die Aufgabe des Mediators/Konfliktmanagers. Er ist verantwortlich dafür, dass die Konfliktparteien die für sie beste Lösung finden. Gerd Ley ist Lösungshelfer, wenn Parteien und Standpunkte festgefahren sind.  [mehr...]

Expertin für eine nachhaltige Familienpolitik in Unternehmen

Diplom-Geographin, Trainerin, Systemischer Coach und Mediatorin mit dem Schwerpunkt Familienpolitik für Unternehmen und familien- und arbeitsgerechte Lebensplanung für Leistungsträger. Dank langjähriger Erfahrung unterstützt Lena Schröder-Dönges erfolgreich Unternehmen, die den Veränderungsprozess hin zu einer familienbewussten Unternehmenskultur nachhaltig durchlaufen und gestalten wollen. Besonders Führungskräfte, die sich fragen, wie sie in ihrem beruflichen und privaten Alltag eine ausgewogene Lebensgestaltung erzielen können, begleitet Lena Schröder-Dönges durch spezielle Trainings- und Coachingprogramme. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Konzeption, der Aufbau und die Organisation von betriebseigenen Kindertagesstätten.  [mehr...]

Dr. iur. Jan Hendrik Taubert, 1969
Rechtsanwalt, Unternehmensberater und Executive Mentor - Experte für Transformation und Neues Wachstum

Dr. iur., Doppelstudium der Rechtswissenschaften und Kommunikationswissenschaften (Journalistik), Unternehmensberater, Executive Mentor, Coach mit dem Schwerpunkt Wachstum, Lösungen, Entwicklung, Mediation. Dr. Jan Hendrik Taubert führt Menschen, die Verantwortung tragen - Unternehmer und Inhaber, Vorstände und Geschäftsführer, Selbstständige und Freiberufler - durch tiefe Veränderungen und persönliche Transformation zu einem neuen, ganzheitlichen Wachstum. Er arbeitet weltweit und ist persönlich präsent - immer dort, wo seine Mandanten ihn brauchen: in ihren Unternehmen und Projekten, bei Verhandlungen, Vorträgen und auf essentiellen Geschäftsreisen sowie in ihren Familien. Jan Hendrik Taubert zeigt ihnen Wege zu mehr Leichtigkeit und Flexibilität, vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen und außergerichtlichen Konfliktlösungen im Berufsleben. Er inspiriert seine Klienten zu gleichberechtigten Partnerschaften auf Augenhöhe, die von Liebe und Freiheit geprägt sind, und macht ihnen Mut, Konflikte im Privat- und Familienleben offen und ehrlich auszutragen, um gemeinsam daran zu wachsen. Er hilft Menschen, ihr volles Potenzial zu erkennen und zu leben, eine authentische, glaubwürdige und auf natürliche Art charismatische Persönlichkeit zu entwickeln und auch sich selbst immer besser kennenzulernen, um innerlich glücklich und frei zu sein. Er unterstützt seine Mandanten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft dabei, Herz und Verstand, Gefühle und Körper miteinander in Einklang zu bringen, damit sie die Zeichen der Zeit erkennen und ihnen folgen können. Dr. Taubert ist Anwalt ihrer Persönlichkeit und arbeitet in der Praxis ihres Lebens - für Menschen, die an der Spitze stehen, die wissen, das persönliches und wirtschaftliches, inneres und äußeres Wachstum untrennbar zusammen gehören und die dies in ihrem Leben jetzt verwirklichen wollen. Er ist, solange er denken kann, Unternehmer; seit 25 Jahren Journalist und Autor, 12 Jahre Rechtsanwalt und 6 Jahre persönlicher Coach und Executive Mentor. Seine Alleinstellung ist, der Lösungspate zu sein.  [mehr...]

Dr. Holm von Egidy, 1967
Experte für systemische Aufstellung, Systemischer Therapeut und Coach

Dr. phil., Studium der ev. Theologie, Heilpraktiker (a.d.G. Psychotherapie), Systemischer Therapeut und Berater, Trainer. Anbieter von Weiterbildungen, Coach, Mediator mit den Schwerpunkten Systemische Strukturaufstellungen®. Anwendung in Organisationsberatung, Supervision, Teamentwicklung. Leiter einer Systemischen Praxis. Die Arbeitsweise von Dr. Holm von Egidy ist konsequent lösungsorientiert, sehr klar und strukturiert. Sie ist bestimmt von Achtsamkeit und Mitgefühl bei gleichzeitiger intellektueller und intuitiver Durchdringung der Themen. Dabei fließen auch Prägungen aus der intensiven Erfahrung mit indischer und buddhistischer Spiritualität ein. Buchveröffentlichung: Beobachtung der Wirklichkeit, Carl-Auer-Systeme Verlag, 2004. Dr. Holm von Egidy bietet auch Specialseminare auf Kreta: Systemische Aufstellungen und Yoga (zusammen mit Eliaz Caden, Yogalehrer). Er bietet auch eine auf Kreta eine Woche Kombination von Selbstentwicklung, Entspannung und Urlaub. In einer kleinen Gruppe werden Lebensthemen systemisch beleuchtet und Klarheit gefunden, der Körper wird auf sanfte Weise energetisiert, und eine ganz unberührte Natur und blitzsauberes Meer führen zu nachhaltiger Erholung. [mehr...]

Zeige Benutzer 1 bis 8 von insg. 8 an

<

1